Karneval in Venedig

Venedig - Karneval

Pietro Longhi (1702 – 1785) - Die Verkäuferin der Essenzen - um 1756 - Öl auf Leinwand - Museum Ca' Rezzonico - Bildquelle: Wikipedia - Lizenz s.u.




Tradition

Venedig - Karneval



Der Karneval in Venedig (Carnevale di Venezia) hat eine sehr lange Tradition. Er wurde von Napoleon verboten und erst ca. 1980 in seiner jetzigen Form auf Betreiben des Tourismusgewerbes wiederbelebt. Er dauert genau 10 Tage, beginnt am Wochenende vor dem "normalen" Karneval und endet am Aschermittwoch. Jedes Jahr findet er unter einem bestimmten Motto statt. Neben den klassischen Masken aus Venedig (bautà und andere), den Masken der Commedia dell'arte und historischen Kostümen finden sich dort immer mehr Fantasiemasken (auch "Tüllmonster" genannt) von z. T. hoher künstlerischer Qualität.

Venediginformationen: Bücher - Landkarten - Reiseführer


 


Größere Kartenansicht


Masken

Venedig - Karneval


Die Masken erfüllen meist den Zweck sich zu zeigen bzw. gesehen zu werden und ziehen daher auch zahlreiche Schaulustige und Fotografen aus aller Herren Länder an. Während des Karnevals steigen die Preise in Venedig zumindest rund um den Markusplatz beträchtlich; oftmals sind auch die Hotels schon Wochen vorher ausgebucht. Ein Schauspiel für die Sinne: der Karneval in Venedig. Die Feierlichkeiten anläßlich des berühmten Karnevals in Venedig ziehen Jahr für Jahr sehr viele Besucher an.




 


Venedig - Karneval


Mit kunstvoller Maskerade und den phantasiereichen Kostümen bewegen sich die Teilnehmer elegant durch die Lagunenstadt. Zurück geht dieser Brauch auf das Jahr 1339, als das nächtliche Tragen von Masken in der Öffentlichkeit verboten wurde. Im Karneval wurde in Venedig vor allem die Halbmaske getragen, die nur einen Teil oder eine Hälfte des Gesichtes bedeckt. Ursprünglich war sie als Theater- bzw. Sprechmaske gebräuchlich, die – etwa in der Italienischen Commedia dell’arte – den Schauspielern das laute und deutliche Sprechen erleichterte. Im Karneval hatte sie außerdem den Vorteil, dass man ohne größere Schwierigkeiten essen und trinken konnte.


 

Venedig - Karneval

Karnevalskostüm


Bis zum 20. Februar 2007 stand die Lagunenstadt ganz im Zeichen des Komödiendichters Carlo Goldoni (1707 - 1793), dessen Geburtstag sich im Jahr 2007 zum 300. Mal jährte. Der auch als Librettist bekannte Goldoni gilt als einer der berühmtesten Söhne der Stadt. Der Karneval in Venedig beginnt in diesem Jahr am 26. Februar 2011 unter dem Motto “19. Jahrhundert” und endet am Aschermittwoch, dem 08.02.2011. Lassen Sie sich dieses Schauspiel nicht entgehen....!


 

Quellenangabe:


Das Foto "Die Verkäuferin der Essenzen - um 1756 - Öl auf Leinwand - Museum Ca' Rezzonico von Pietro Longhi (1702 – 1785)" stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.




 

Fotos Karneval in Venedig



Schöne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi Überblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz Bücher - Landkarten - Reiseführer Rialto Brücke Museen Palazzi Brücken Künstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -