Künstler

Venedig - Blick auf den Canal Grande

Künstler: Giovanni Antonio Canal (1730) - Fotoquelle: Wikipedia (gemeinfrei) - Web Gallery of Art





Hier auf dieser Seite stelle ich Ihnen Künstler vor, die teils aus Venedig stammen, hier gelebt und/oder gearbeitet haben, künstlerisch tätig waren oder zu den Besuchern der Stadt gehörten. Sie alle haben einen Bezug zur Lagunenstadt und sind allesamt Meister ihres Fachs.

Venediginformationen: Bücher - Landkarten - Reiseführer


Weitere Informationen:

Antonio Vivaldi Einer der größten Söhne der Stadt Venedig ist sicherlich der italienische Komponist Vivaldi. Antonio Lucio Vivaldi wurde am 4. März 1678 in Venedig geboren. Er erlernte das Violinspiel von seinem ...

Giacomo Casanova Giacomo Girolamo Casanova (Pseudonym: Jean-Jacques Chevalier de Seingalt) wurde am 2. April 1725 in Venedig geboren. Seine Eltern waren beide Schauspieler und von daher viel unterwegs. So kümmerte...

Marco Polo Der Abenteurer und Weltreisende Marco Polo wurde 1254 in der Lagunenstadt Venedig als Sohn des Kaufmanns Niccoló Polo geboren. Ursprünglich stammte die Familie Polo aus Dalmatien....

Lorenzo da Ponte Lorenzo da Ponte wurde am 10. März 1749 in Ceneda, heute Vittorio Veneto - Provinz Venetien - geboren. Er hieß ursprünglich Emmanuele Conegliano, war jüdischen Glaubens und.....

John Ruskin John Ruskin war ein englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph. Geboren wurde er am 8. Februar 1819 in London; er verstarb am 20. Januar 1900 in Brantwood/Lancashire GB...

E.T.A. Hoffmann Die Erzählung "Doge und Dogaressa" von E.T.A. Hoffmann beruht teilweise auf historischen Begebenheiten. Geschrieben hat Hoffmann diese Geschichte 1817. Ein Jahr später wurde sie ertsmals veröffen...

Jacopo Tintoretto Einer der bekanntesten Maler von Venedig ist Jacopo Robusti, besser bekannt unter dem Namen Tintoretto. Er wurde am 29. September 1518 in Venedig als Sohn eines Färbers geboren. Tintoretto war ei...

Weitere Informationen:

Tiziano Vecellio Der Maler Tizian wurde wahrscheinlich um 1477 oder um 1488 in Pieve di Cadore bei Belluno in der Provinz Venetien geboren. Er starb am 27. August 1576 in Venedig. Sein richtiger Name lautet Tizian...

Tomaso Albinoni Tomaso Albinoni wurde als zweites Kind und ältester Sohn des Papierwaren- und Spielkartenherstellers Antonio Albinoni und seiner Frau Lucrezia geb. Fabris am 8. Juni 1671 im venezianischen Stadtte...

Giovanni Antonio Canal Der berühmte Maler Giovanni Antonio Canal ist auch ein Sohn der Lagunenstadt. Geboren wurde er am 7. Oktober 1697 in Venedig. Die meisten kennen ihn unter seinem Künstlernamen Canaletto. Canaletto...

Carlo Goldoni Carlo Goldoni (1707 - 1793) Carlo Goldoni wurde am 25. Februar 1707 in Venedig geboren. Sein Geburtshaus liegt im Stadtteil San Polo Nr. 2793. Er war Jurist, Komödiendichter und Librettist. Goldo...

Thomas Mann Der Tod in Venedig ist eine Novelle von Thomas Mann (1912), entstanden etwa zwischen Juli 1911 und Juli 1912. Mit der Venedig-Novelle überwindet Thomas Mann eine Kunst- und Lebenskrise, die er zu...

Wolfgang Amadeus Mozart Die Stadt Venedig ist das Ziel einer ehrgeizigen Konzertreise: Im Jahr 1771 - genauer gesagt am 11. Februar 1771 - trifft ein junger Mann in Begleitung seines Vaters in der Lagunenstadt ein. Sie...

Johann Wolfgang von Goethe Während seiner Reise durch Italien (1786 - 1788) besuchte der Dichter Johann Wolfgang von Goethe auch die Stadt Venedig. Über seine Erlebnisse auf Reisen führte er ein Tagebuch. Somit ist es mögl...




ANTONIO VIVALDI (1678 - 1741)

Venedig - Antonio Vivaldi



Die Stadt Venedig hat in ihrer langen Geschichte viele Künstler hervorgebracht- ganz besonders im musikalischen Bereich. Hier wäre als erster der Musiker und Komponist Antonio Vivaldi (1678 - 1741) zu nennen, dessen Musik unsterblich geworden ist. Vivaldi gilt als bedeutendster Komponist und Violinist seiner Zeit. Für viele Musikexperten ist der Künstler ein Meister des Barock. Er begründete u. a. die dreisätzige Form des Konzerts. Er verstand es, außermusikalische Geschehen mit musikalischen Mitteln, vor allem durch die Violine, darzustellen, was z.B. in seinem Werk „Die vier Jahreszeiten“ bestätigt wird. Die Bedeutung Antonio Vivaldis für die europäische Musiktradition konnte erst nach 1945 ganz realisiert werden, als sein umfangreiches Werk...

Weitere Informationen zum Komponisten Antonio Vivaldi finden Sie hier....!


 

GIACOMO CASANOVA (1725 - 1798)

Venedig - Giacomo Casanova

(1725 - 1798)


Giacomo Girolamo Casanova (Pseudonym: Jean-Jacques Chevalier de Seingalt) wurde am 2. April 1725 in Venedig geboren. Seine Eltern waren beide Schauspieler und von daher viel unterwegs. So kümmerte sich seine Großmutter Marzia häufig um den Kleinen - auch als sein Vater frühzeitig starb. Giacomo interessiert sich bereits in jungen Jahren für Medizin und Wunderheilen, studierte aber im Alter von zwölf Jahren weltliches und kirchliches Recht an der Universität Padua. Auf der Grundlage seines Studiums der Theologie wird er Abbé und erhält Anfang 1741 die vier niederen Weihen. In Venedig beginnt er eine Affäre mit zwei Nonnen des Klosters Santa Maria degli Angeli. Für diese Gottlosigkeit und aufgrund seines allzu lockeren Lebenswandels wird er 1755 in die venezianischen Bleikammern - eines der sichersten Gefängnisse der damaligen Zeit - eingekerkert.

Weitere Informationen zum großen Verführer und Schriftsteller Giacomo Casanova finden Sie hier....!


 

MARCO POLO (1254 - 1324)

Venedig - Marco Polo

Entdecker aus Venedig


Der Abenteurer und Entdecker Marco Polo wurde 1254 in der Lagunenstadt Venedig als Sohn des Kaufmanns Niccoló Polo geboren. Ursprünglich stammten die Polos aus Dalmatien. Vermutlich ließ sich die Familie zu Anfang des 13. Jahrhunderts in Venedig nieder. Noch heute behaupten die Bewohner der Insel Korcula (Dalmatien - Republik Kroatien), dass Marco Polo ein Sohn dieser Insel gewesen sei. Er wird schon zu Lebzeiten aufgrund seiner lebendig geschilderten Reiseberichte zu einer bekannten und berühmten Person über Venedig hinaus....

Weitere Informationen zum venezianischen Weltreisenden Marco Polo aus der Lagunenstadt finden Sie hier....!


 

TIZIAN VECELLIO (1477/1488 - 1576)

Venedig - Maler Tizian


Der Maler Tizian (Tiziano Vecellio) wurde wahrscheinlich um 1477 oder um 1488 in Pieve di Cadore bei Belluno in der Provinz Venetien geboren. Sein Geburtshaus kann dort besichtigt werden. Er starb am 27. August 1576 in Venedig. Sein richtiger Name lautet Tiziano Vecellio. Er war der Hauptmeister der venezianischen Malerschule und Vollender einer neuen koloristischen Richtung. Tizian kam schon als neunjähriger Knabe nach Venedig, um sich dort der Malerei zu widmen. Als seine Lehrer werden der Mosaikmaler Sebastiano Zuccato, dann Gentile Bellini genannt; doch muss er später auch bei Giovanni Bellini gelernt und sich nach Giorgione weitergebildet haben.

Weitere Informationen zum venezianischen Künstler Tiziano Vecellio finden Sie hier....!


 

TOMASO ALBINONI (1671 - 1750 )

Venedig - Tomaso Albinoni (1671 - 1750 )

Bildquelle: Wikipedia (Public domain)


Tomaso Albinoni wurde als zweites Kind und ältester Sohn des Papierwaren- und Spielkartenherstellers Antonio Albinoni und seiner Frau Lucrezia geb. Fabris am 8. Juni 1671 im venezianischen Stadtteil San Moisè geboren. Antonio Albinoni erbte 1684 nach dem Tod seiner Arbeitgeberin deren gesamtes Unternehmen, wodurch die Familie zu beträchtlichem Wohlstand kam; neben dem Wohnhaus und der benachbarten Geschäftsniederlassung gehörte dazu auch ein Landhaus mit Grundbesitz auf dem Festland in Prata di Pordenone.

Weitere Informationen zum italienischen Komponisten Tomaso Albinoni finden Sie hier....!

 

CANALETTO (1697 - 1768)

Venedig - Giovanni Antonio Canal

Canaletto


Ein weiterer großer Sohn der Stadt Venedig ist der Maler Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto. Er wurde am 7. Oktober 1697 in Venedig geboren. Sein Vater stellte Bühnenbilder für Theateraufführungen her und hier lernte der Sohn zuerst sein Handwerk. Später malte er Ansichten von Städten und Landschaften, die zur damaligen Zeit sehr begehrt waren. Er reiste viel und hielt sich einige Zeit in England auf, wo er als Künstler sehr beliebt war. Seine dort entstandenen Bilder wirken leichter und lebhafter. Sie zählen zu den besten Darstellungen Londons im 18. Jahrhundert.

Weitere Informationen zum Maler Giovanni Antonio Canal finden Sie hier....!

 

LORENZO DA PONTE (1749 - 1838)

Venedig - Lorenzo da Ponte


Lorenzo da Ponte hieß ursprünglich Emmanuele Conegliano, war jüdischen Glaubens und nahm seinen neuen Namen an, als sein Vater und die Familie 1763 zum Katholizismus übertraten. Der Name stammt vom damaligen Bischof von Venedig, von dem er adoptiert wurde. Da Ponte war von 1771 bis 1773 am Priesterseminar von Portogruaro als Lehrer für Rhetorik tätig und erhielt 1773 die Priesterweihe. Im Herbst 1773 ging er nach Venedig und wurde 1774 Lehrer für klassische Literatur....

Weitere Informationen zum Opernlibrettisten Lorenzo da Ponte finden Sie hier....!

 

CARLO GOLDONI (1707 - 1793)

Venedig - Carlo Goldoni


Carlo Goldoni wurde am 25. Februar 1707 in Venedig geboren. Sein Geburtshaus liegt im Stadtteil San Polo 2794. Er war Jurist, Komödiendichter und Librettist. Goldoni erhielt seine erste wissenschaftliche Bildung an jesuitischen und dominikanischen Kollegien in Perugia und Rimini, widmete sich dann in Venedig und Pavia dem Studium der Rechte und der Philosophie. Er wurde Sekretär des Vizekanzlers des Kriminalgerichts in Chioggia, dem er 1729 nach Feltre folgte....

Weitere Informationen zu Carlo Goldoni, dessen 300. Geburtstag letztes Jahr in Venedig gebührend gefeiert wurde, finden Sie hier....!

 

THOMAS MANN (1875 - 1955)

Venedig - Thomas Mann

Der Tod in Venedig (1875 - 1955) - Bildquelle: Wikipedia - Autor: Bundesarchiv, Bild 183-H28795 / CC-BY-SA


Thomas Mann wurde am 6. Juni 1875 in Lübeck geboren. Mann war ein deutscher Schriftsteller, der unter der nationalsozialistischen Herrschaft emigrierte und 1936 die tschechoslowakische Staatsbürgerschaft annahm, worauf ihm die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen wurde. 1943 wurde er US-amerikanischer Staatsbürger. Er zählt zu den bedeutendsten Erzählern deutscher Sprache im 20. Jahrhundert. Für seinen ersten Roman "Buddenbrooks" (1900, erschienen 1901) erhielt er 1929 den Nobelpreis für Literatur. Der Schriftsteller verstarb am 12. August 1955 in Zürich.

Weitere Informationen zum Schriftsteller Thomas Mann finden Sie hier....!

 

JOHN RUSKIN (1819 - 1900)

John Ruskin (1819 - 1900)

Selbstporträt 1875 - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


John Ruskin war ein englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph. Geboren wurde er am 8. Februar 1819 in London; er verstarb am 20. Januar 1900 in Brantwood/Lancashire GB. Den größten Teil seiner Kindheit verbrachte er in Croydon. Er verfasste 1843 bis 1860 eine mehrbändige Geschichte der modernen Malerei und lehrte ab 1869 in Oxford Kunstgeschichte. Als vielseitig gebildeter Kunsthistoriker und bedeutender Sozialreformer nahm er....

Weitere Informationen zum Künstler John Ruskin finden Sie hier....!

 

E.T.A. HOFFMANN (1776 - 1822)

Venedig - E.T.A. Hoffmann

Autor des Werkes: Doge und Dogaressa (1818)


Die Erzählung "Doge und Dogaressa" von E.T.A. Hoffmann beruht teilweise auf historischen Begebenheiten. Geschrieben hat Hoffmann diese Geschichte 1817. Ein Jahr später wurde sie ertsmals veröffentlicht im Taschenbuch für Liebe und Freundschaft und 1819 erschien die Erzählung in der 2. Auflage der Serapionsbrüder. Erzählt wird die Geschichte eines alten Dogen und seiner jungen Frau (Annunziata). Gemeint ist hier der Doge Marino Faliero....

Weitere Informationen zum Künstler E.T.A. Hoffmann finden Sie hier....!



 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 - 1791)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)


Die Stadt Venedig ist das Ziel einer ehrgeizigen Konzertreise: Im Jahr 1771 - genauer gesagt am 11. Februar 1771 - trifft ein junger Mann in Begleitung seines Vaters in der Lagunenstadt ein. Sie kommen gerade aus Padua und nehmen ihre Wohnung in einem alten Palast ein. Es ist Wolfgang Amadeus Mozart auf seiner ersten Reise nach Italien. Sein Vater Leopold Mozart arrangiert einige Konzertveranstaltungen in der Stadt...

Weitere Informationen zum Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart finden Sie hier.....!


 

JACOPO TINTORETTO (1518 - 1594)

Jacopo Tintoretto (1518 - 1594)

Jacopo Tintoretto - Selbstportrait, 1586, Louvre, Paris - The Yorck Project: 10.000 Meisterwerke der Malerei - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


Einer der bekanntesten Maler von Venedig ist Jacopo Robusti, besser bekannt unter dem Namen Tintoretto. Er wurde am 29. September 1518 in Venedig als Sohn eines Färbers geboren. Tintoretto war ein italienischer Maler und sein Name Il Tintoretto („das Färberlein“) wurde vom Handwerk seines Vaters abgeleitet. Dieser hieß, wie erst jüngst entdeckt wurde, wahrscheinlich Giovan Batista Comin und erhielt wegen der heldenhaften Verteidigung eines Stadttors von Padua 1509 den Ehrennamen Robusti. Jacopo Tintoretto war wiederum der Vater der Malerin Marietta Robusti, genannt „La Tintoretta“, und....

Weitere Informationen zum Künstler Jacopo Tintoretto aus Venedig finden Sie hier....!


 

JOHANN WOLFGANG VON GOETHE (1749 - 1832)

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Ölgemälde von Joseph Karl Stieler, 1828 - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


Während seiner Reise durch Italien (1786 - 1788) besuchte der Dichter Johann Wolfgang von Goethe auch die Stadt Venedig. Über seine Erlebnisse auf Reisen führte er ein Tagebuch. Somit ist es möglich, die einzelnen Stationen des Dichters, der diese Reise unter dem Pseudonym Johann Philipp Möller antrat, auch heute noch gut nachvollziehen zu können. Am 3. September 1786 brach er ohne Abschied von einer Kur in Karlsbad (Tschechien) auf. Nur sein Sekretär und vertrauter Diener Philipp Seidel war eingeweiht....

Weitere Informationen zum Dichter und Reisenden Johann Wolfgang von Goethe finden Sie hier....!

 


Schöne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi Überblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz Bücher - Landkarten - Reiseführer Rialto Brücke Museen Palazzi Brücken Künstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -