Palazzo Ca' Foscari

Venedig - Palazzo Ca' Foscari

...sehr schöne Fassade...




Überblick

Venedig - Universität Ca' Foscari



Der Palazzo Ca' Foscari am Canal Grande in Venedig ist im Sestiere Dorsoduro angesiedelt. Der Palazzo liegt zwischen dem Rio di Ca' Foscari und dem Rio di San Barnaba auf der rechten Seite in Richtung Bacino di San Marco. Gleich vier Palazzi sind hier anzutreffen, von denen der Palazzo Ca' Foscari der nördlichste Palast ist. Im einzelnen sind das die Palazzi Giustinian, Nani und der Palazzo Ca' Rezzonico. Es handelt sich hier um ein im Stil der Gotik errichtetes Gebäude, das seit der Gründung als Royal School of Commerce 1868 heute der offizielle Sitz der Universität Ca' Foscari Venezia ist. Die Institute dieser Universität sind über die ganze Stadt verteilt und mittlerweile auch auf der Terra ferma (Mestre auf dem Festland) angesiedelt.

 

Größere Kartenansicht


Gründung

Venedig - Universität Ca' Foscari

Innenhof mit Brunnen


Im Jahre 1868 wurde der Palazzo Ca' Foscari Sitz der renommierten Università Ca' Foscari di Venezia, die von dem Ökonomen Luigi Luzzatti unter dem Namen "Regia Scuola Superiore di Commercio" gegründet wurde. Neben den theoretischen Disziplinen der Hochschule werden auch wirtschaftlich orientierte, praktische Tätigkeiten angeboten. Von Anfang an wurden auch Sprachstudien angeboten. Die Universität besteht heute aus den vier Makro-Bereichen Wirtschaft, Sprachen, Geistes- und Kunst-Wissenschaften und bietet eine breite Palette von Kursen und Forschungsfeldern. Jedes Jahr studieren etwa 20.000 Studenten an der Universität Ca 'Foscari und 3.000 absolvieren ihr Studium. Etwa 1.000 Dozenten, Forscher und technisch-administratives Personal kümmern sich um die Studierenden.


 

Geschichte

Venedig - Universität Ca' Foscari


Die besondere Ausstrahlung des Palazzo Ca' Foscari zieht seit Jahrhunderten berühmte Persönlichkeiten, Politiker, Künstler und Besucher aus der ganzen Welt an. Die strategische Lage an diesem Platz des Canal Grande war einer der Gründe, die den Dogen Francesco Foscari dazu bewog, das Gebäude im Jahre 1452 zu erwerben. Nach ihm wurde es schließlich auch benannt. Francesco Foscari wurde am 19. Juni 1373 in Venedig geboren und er verstarb am 1. November des Jahres 1457 in seiner Geburtststadt. Foscari war von 1423 bis 1457 der 65. Doge von Venedig. Während seiner Regierungszeit blühte der Handel und die territoriale Ausdehnung Venedigs als Landmacht wurde vorangetrieben.


 

Francesco Foscari

Venedig - Palazzo Ca' Foscari

Universität Ca' Foscari


Die Kosten der dazu erforderlichen militärischen Aktionen brachten die Stadt an den Rand des Ruins. Francesco Foscari regierte Venedig über 34 Jahre lang- länger als jeder Doge vor oder nach ihm. Nach dem Erwerb des Gebäudes rekonstruierte er dieses nach den Normen der architektonischen Eigenschaften seiner Heimat. Das Ergebnis gilt als ein außergewöhnliches Beispiel der venezianischen Gotik und ist beispielgebend für Nachfolgebauten. Vom Gebäude hat man einen einzigartigen Blick auf den Canal Grande und die Rialto-Brücke und in der entgegengesetzten Richtung bis zur Accademia-Brücke. Die Fertigstellung seines Palastes hat der Doge Francesco Foscari allerdings nicht mehr erlebt.


 

Restaurierung

Venedig - Gemälde von Canaletto

Regatta vom Haus Foscari aus gesehen (1740) - Giovanni Antonio Canal (Canaletto) (1697–1768) - Bildquelle: Wikipedia - (Public Domain) - The Yorck Project: 10.000 Meisterwerke der Malerei. DVD-ROM, 2002. ISBN 3936122202. Distributed by DIRECTMEDIA Publishing GmbH.


In den Jahren 2004 - 2006 erfuhr der Ca' Foscari - Ca' Giustinan Komplex eine sorgfältige Restaurierung. Die Ausführung wurde 2007 mit einem international renommierten Preis ausgezeichnet und stellte für die ausführenden Architekten und Designer eine große Herausforderung dar. Das Erbe von Carlo Scarpa solte auf jeden Fall erhalten wewrden. Schon in den 1930er und 1960er Jahren wurden bekannte venezianische Architekten und Designer gebeten, den Bereich der Aula Magna Mario Baratto und die benachbarten Räumen zu restaurieren. Das Werk Carlo Scarpas unterstreicht die Struktur des Palastes aus dem 15. Jahrhundert mit dem Spiel von Licht, Linien und Volumen und der Verschmelzung von Tradition und Moderne.

Die Aula Magna enthält auch zwei Wandmalereien aus den 1930er Jahren des vorigen Jahrhunderts: "Venedig, Italien und Studien" von Mario Sironi und "Schule" von Mario De Luigi. Beide Bilder spiegeln deutlich die unterschiedlichen Anforderungen beim Studieren und Lernen.


 

Führung Ca' Foscari

Venedig - Universität Ca' Foscari

Aula Baratto


Die Universität Ca' Foscari Venezia bietet dem Besucher die einmalige Gelegenheit, durch eine Führung die Inneneinrichtung des Palazzo Ca' Foscari in der Verbindung von Geschichte, Kunst und Kultur zu entdecken. Die Faszination des Palastes und seiner Geschichte erlebt der Besucher bei einem Rundgang, der normalerweise so nicht angeboten wird. Der Palast ist ein Meisterwerk der venezianischen Gotik und der Gast erlebt die einstige Pracht dieses Gebäudes von seinen Urspüngen her, weiter bis zur Gründung der höheren Schule für den Handel und last but not least bis zu den neuesten abgeschlossenen Restaurationsarbeiten. Mit der Ca' Foscari Tour besichtigt man die eleganten Höfe und die bedeutendsten Räume des Palastes, wie zum Beispiel die berühmte Aula Baratto, die von den feinen Eingriffen des venezianischen Architekten Carlo Scarpa bereichert wurde.

In eine zeitlose Atmosphäre gehüllt bewundert man von der weitesten Biegung des Canal Grande an dieser Stelle die gleiche stimmungsvolle Aussicht, die seit Jahrhunderten wichtige Maler und bekannte Gäste aus der ganzen Welt verzaubert.

 

Informationen:

Venedig - Palazzo Ca' Foscari

Universität Ca' Foscari


Adresse:

Ufficio Relazioni con il Pubblico - Università Ca' Foscari

Dorsoduro 3246
30123 Venezia - Italy

Telefon: 041/2348323

E-mail: urp@unive.it
Internet: Universität Ca' Foscari Venezia
Twitter: twitter.com/CaFoscariTour
Facebook: facebook.com/cafoscaritour

Öffnungszeiten:

Montag - 14.15 Uhr;
Dienstag - 11.30 Uhr;
Mittwoch - 14.15 Uhr;
Donnerstag - 11.30 Uhr;
Freitag - 11.30 Uhr;

Achtung: Für alle Touren ist eine vorherige Reservierung per E-Mail notwendig - cafoscaritour@unive.it
Weitere Auskünfte: 041 234 8036/ 8034/8323

Sammelpunkt im Erdgeschoss der Ca' Foscari
Touren in Italienisch oder Englisch
Keine Führung: vom 21. Dezember 2013 - 06. Januar 2014


Anfahrt Vaporetto:

Linie Nr. 1 Haltestelle S. Tomà oder Ca’ Rezzonico;
Linie Nr. 2 Haltestelle S. Tomà;



 

Quellenangabe:


Die Grafik "Regatta vom Haus Foscari aus gesehen (1740) - Giovanni Antonio Canal (Canaletto)" stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. Das Foto ist unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: "Creative CommonsNamensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported", unter deren Bedingungen die Werke veröffentlicht oder weitergegeben werden dürfen.

Die Fotos "Venedig - Palazzo Ca' Foscari" (Titelfoto) und "Venedig - Ca' Foscari Aula Baratto" stammen vom Ufficio Relazioni con il Pubblico - Università Ca' Foscari - und wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.


 

Weitere Palazzi





Schöne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi Überblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz Bücher - Landkarten - Reiseführer Rialto Brücke Museen Palazzi Brücken Künstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -