Museen in Venedig

Venedig - Casa d' Oro

Galleria Giorgio Franchetti - Brunnen von Bartolomeo Buon




Museen in Venedig

Venedig - Markuslöwe

Herrschaftszeichen der Republik



Die Stadt Venedig hat ihr kulturelles Erbe auf mehr als 30 Museen verteilt. Die Kunstschätze der Kirchen sind hier nicht einmal mitgezählt. Zu den größten Museen in Venedig zählen die Gemäldegalerie der Accademia, der Dogenpalst, die Peggy Guggenheim Collection und die Galleria Giorgio Franchetti in der Casa d'Oro. Die politische Bedeutung der einstigen Seemacht, ihre Besitztümer im Mittelmeerraum und die Gier nach Kunst und Kunstschätzen einiger Dogen hat eine ganze Flut von Artefakten in Venedig angesammelt.

 

Größere Kartenansicht


Venedig - Weg zum Arsenal

...an einem schönen Herbstmorgen...


Weiterhin waren die Dogen als Auftraggeber für den Bau von Kirchen, Palästen, Hospitälern und Schiffswerften so reich, dass sie die besten Künstler der damaligen Zeit verpflichten konnten. Selbst Adlige, reiche Händler und Kaufleute waren in der Lage, die Privaträume innerhalb ihrer Paläste von den besten Künstlern ausmalen zu lassen.

Venediginformationen: Bücher - Landkarten - Reiseführer


 

Tipp:

Venedig - Museum Ca'Rezzonico

Gartenbereich


Wenn Sie mehrere Tage in Venedig sind und fest entschlossen, einigen wichtigen Museen einen Besuch abzustatten, was vor allem zur Herbstzeit und im Winter empfehlenswert ist, dann sollten Sie über den Kauf eines Museumspasses nachdenken. Da sich viele Museen in Venedig im Besitz der Stadt befinden, ist der Erwerb einer solchen Sammeleintrittskarte aus einer Hand auch eine Möglichkeit, Ihren Geldbeutel zu schonen....

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die gleichzeitig die Anzahl der Besuchsmöglichkeiten unterscheiden. Zum einen beinhaltet der Museumspass den Eintritt in die städtischen Mussen Venedigs (bei Online-Kauf 6 Monate gültig) und zum anderen ist es auch möglich, nur den Eintritt für die Museen am Markusplatz zu buchen. Auch vor Ort in Venedig (in den Museen) können Sie den Museumspass erwerben!

Das alles können Sie bequem Online auf dieser Seite buchen: www.veneziaunica.it/de/e-commerce/services

Bitte denken Sie daran, Online zu buchende Tickets müssen mindestens 7 Tage vor Ihrer Ankunft in Venedig geordert werden!!!


 



Museumspass

Venedig - Dogenpalast

Museum im Dogenpalast


Der Museumspass (6 Monate gültig) berechtigt zum Eintritt in folgende Museen:


Palazzo Ducale - Dogenpalast;

Correr Museum, Markusplatz;

Nationalmuseum für Archäologie;

Nationalbibliothek Marciana - Monumentalsäle;

Ca'Rezzonico, Museum des Venezianischen 18. Jahrhunderts;

Carlo Goldoni - Geburtshaus;

Museum Palazzo Mocenigo und Kulturzentrum der Stoff- und Kostümgeschichte;

Ca' Pesaro - Internationale Galerie für Moderne Kunst und Museum für Orientalische Kunst;

Glasmuseum - Murano;

Museum der Spitzenklöppeleien - Burano;

Naturhistorisches Museum - Fondacio dei Turchi



Der Museumspass (3 Monate gültig) Museen am Markusplatz berechtigt zum Eintritt in die vier Museen am Markusplatz:

Palazzo Ducale - Dogenpalast;

Correr Museum - Markusplatz;

Nationalmuseum für Archäologie - Procuratie Nuove, Markusplatz;

Nationalbibliothek Marciana - Monumentalsäle;


 

Museo Vetrario di Murano

Insel Murano - Museo Vetrario di Murano

...rechts der Campanile von der Kirche San Pietro Martire...


Eine der Sehenswürdigkeiten auf der Insel Murano ist das Museo Vetrario di Murano (Sammlung historischer Glaswaren), das im ehemaligen bischöflichen Palazzo Giustiniani liegt. Der Palast war früher die alte Residenz der Bischöfe von Torcello. Ursprünglich war der Palast im Besitz einer Patrizierfamilie und wurde 1659 im gotischem Stil errichtet. Später wurde es die Residenz des Bischofs Marco Giustinian, der das Gebäude kaufte und es der Diözese Torcello zur Verfügung stellte. In dieser Zeit wurde das Gebäude nach den Plänen von Antonio Gaspari erweitert.

Als im Jahr 1805 die Diözese Torcello abgeschafft wurde, wechselte der Palast in das Eigentum des venezianischen Patriarchen. 1848 wurde der Palast zum Rathaus der Insel Murano. 1861 dann wurde in einem Teil des Palastes das Museum eingerichtet.


 

Museo Comunità Ebraica

Venedig - Ghetto

Museo Ebraica di Venezia


Im Jüdischen Bezirk (Ghetto) gibt es auch ein kleines Museum, das an die reiche Tradition der ehemaligen jüdischen Gemeinde von Venedig erinnert. Kostbare Thoraschreine, Silberleuchter, Schriften, Bücher, Textilien, Möbel und vieles mehr entführen Sie in eine vergangene Welt. Das Museo Comunità Ebraica ist täglich außer Samstag und an jüdischen Feiertagen zu den unten angegebenen Zeiten geöffnet. Wenn Sie an einer Besichtigung des jüdischen Friedhofs am Lido interessiert sind, können Sie hier im Museum oder per Telefon +39 041715359 Informationen zu Führungen bekommen.

Weitere Informationen zum Jüdischen Viertel von Venedig und dem Museo Comunità Ebraica finden Sie hier....!


 



Museo di Storia Nationale

Venedig - Fondaco dei Turchi

...ehemalige Handelsniederlassung der Türken


Von 1890 bis 1923 diente das Haus, in dem einst das Fondaco dei Turchi untergebracht war, zur Aufnahme der Ausstellungsgegenstände, die bis dato auf die Räume in der Procuratie Nuove und das Ala Napoleonica Museum an der Piazza San Marco zu sehen waren. Mit der Eröffnung des Museo Correr 1924 wurde die Sammlung dorthin übergeben. Heute birgt dieser Bereich das Venetianische Museum der Naturgeschichte - mit historischen Sammlungen der Flora und Fauna der Region, der Fossilien und eines Aquariums, das die Unterwasserwelt der Lagune Venedigs repräsentiert.

Weitere Informationen zum Museo di Storia Nationale in Venedig finden Sie hier....!


 

Galleria Giorgio Franchetti

Venedig - Casa d' Oro

...im Stil der venezianischen Gotik errichteter Palazzo...


Die Galleria Giorgio Franchetti ist in einem alten Palast am Canal Grande untergebracht, dem Ca' d'Oro (goldenes Haus), wie die Venezianer ihn liebevoll nennen. Seinen Namen verdankt das Gebäude der aufwändigen Verkleidung aus polychromem Marmor, der ursprünglich großzügigen Bemalung mit Ultramarin und den vergoldeten Steinmetzarbeiten an der Fassade zum Kanal. Der Palast ist ein bezeichnendes Beispiel für den Stilwechsel in der venezianischen Gotik. Nach dem Untergang der Republik wechselte der Palast mehrmals seine Besitzer. Heute ist im Palast Casa d'Oro die Kunstsammlung des Barons Franchetti zuhause. Der Baron hat eine große Auswahl von Meisterwerken zusammengetragen, so dass sich ein Besuch in der Galleria Giorgio Franchetti sicherlich lohnt.

Weitere Informationen zum Palast Ca' d'Oro in Venedig finden Sie hier....!


 

Museo del Merletto

Venedig - Insel Burano

Museo del Merletto


Die Spitzenschule Scuola di Merletti belebte die Spitzenstickerei in Burano neu und schuf seit 1872 Kopien und Nachschöpfungen alter Nadeltechniken. Es gibt sie auch heute noch an der Piazza Galuppi und dort werden im Museo del Merletto echte Burano-Spitzen ausgestellt, die noch heute ein teures Luxusgut sind. Heute finden Sie in vielen kleinen Geschäften der Insel Spitzen aus Asien, die in keiner Weise der echten Burano-Spitze entsprechen. Das Museum ist im Palazzo del Podestá untergebracht, einem Gebäude aus dem 13. Jahrhundert.

Öffnungszeiten:

April - Oktober von Mittwoch bis Montag 10.00 - 17.00 Uhr; Dienstags geschlossen;

November - März bis 16.00 Uhr;


 

Museo di Palazzo Grimani

Venedig - Museo di Palazzo Grimani

Innenhof - Foto: Wikipedia - Autor: Livio Rossani - Lizenz: s.u.


Das Museo di Palazzo Grimani in Venedig ist im ehemaligen Palast der Familie Grimani untergebracht. Es befindet sich im Sestiere Castello- genauer gesagt, am Campo Santa Maria Formosa. Lange Zeit wurde der alte Palast renoviert und restauriert und am 20. Dezember 2008 als Neues Museum eröffnet. Der Palazzo Grimani am Campo Santa Maria Formosa wurde 1981 vom italienischen Staat erworben und im Jahr 2001 per Dekret des Ministeriums für das Kulturerbe in die Oberaufsicht als Staatsmuseen in Venedig übernommen.

Weitere Informationen zum Museo di Palazzo Grimani in Venedig finden Sie hier....!


 

Museo Provinciale di Torcello

Venedig - Insel Torcello

Museo Provinciale di Torcello


Das Museo Provinciale di Torcello befindet sich auf der gleichnamigen Insel im Norden der Lagune von Venedig. Es beherbergt eine einzigartige Sammlung archäologischer Artefakte, die die große Geschichte der Insel und der Lagune, aber auch die Ursprünge der Stadt Venedig dokumentieren. Das Museum wurde am Ende des 19. Jahrhunderts auf der venezianischen Insel Torcello gegründet. Es verfügt über zwei Abteilungen: eine archäologische und eine Abteilung der Zeit des Mittelalters bis zur Neuzeit. Das Museum befindet sich in einem historischen und künstlerischen....

Weitere Informationen zum Museo Provinciale di Torcello auf der Insel Torcello finden Sie hier....!


 

Museo Casa di Carlo Goldoni

Venedig - Casa Goldoni


Der Geburtsort des berühmten Komödiendichters, Juristen und Librettisten Carlo Goldoni - der Palazzo Centani in San Polo - ist heute ein kleines Museum mit vielen Erinnerungsstücken aus der Theaterzeit des Künstlers in Venedig. Es beherbergt u.a. das berühmte Puppentheater von Ca 'Grimani ai Servi, das früher Teil der Sammlung des Ca' Rezzonico war. Von besonderer Bedeutung sind das Archiv und die Bibliothek (enthält etwa über 30.000 Werke) mit Theatertexten, Studien und Originalmanuskripten. Das Museum gehört zur Vereinigung der Städtischen Museen von Venedig und kann per Einzelticket oder mit dem Museumspass besucht werden.

Für weitere Informationen klicken Sie hier....!

Weitere Informationen zu Carlo Goldoni und zum Museum erhalten Sie hier....!


 

Museo Palazzo Mocenigo

Venedig - Palazzo Mocenigo

Museum Palazzo Mocenigo


Das Museum Palazzo Mocenigo (auch bekannt als Palazzo Mocenigo di San Stae) befindet sich in der Nähe der Kirche San Stae, südlich des Canal Grande im Sestiere Santa Croce in Venedig, Norditalien. Das Museum zeigt Stoffe, Textilien, Kostüme und Bekleidung ab dem 14. Jahrhundert. Es gehört heute zu den Städtischen Museen in Venedig. Der Palazzo an der Salizada San Stae ist ein großes Gebäude, das einst im gotischen Stil errichtet wurde. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde der Palast umgebaut und erweitert. Ab diesem Zeitpunkt war der Palast die Residenz des sogenannten „San Stae Zweigs der adeligen Familie Mocenigo“, einer der bedeutendsten venezianischen Familien. Allein sieben Mitglieder dieser Familie waren Dogen von Venedig. 1945 kam der Palazzo an die Stadt Venedig, als Alvise Nicolò Mocenigo, der letzte Eigentümer, diesen seiner Heimatstadt vermachte. Er war der letzte Nachkomme dieser Familie.


 

Venedig - Palazzo Mocenigo

Museum Palazzo Mocenigo


Im Jahr 1985 wurde der Palazzo als Museum und Studienzentrum der Geschichte der Stoffe und Kostüme eröffnet. Das Museum enthält verschiedene Sammlungen von Textilien und Kostümen, vor allem aus dem Museum Correr, den Guggenheim- und Cini Sammlungen sowie dem Palazzo Grassi. Auch eine Bibliothek informiert im ersten Stock des Palastes über die Geschichte und die Herstellung der Kostüme, der Stoffe, vor allem aus dem 18. Jahrhundert. Der Palast wurde im 18. Jahrhundert von Künstlern wie Giambattista Canal (1745 -1825), Giovanni Scajaro und Jacopo Guarana mit Fresken bemalt. Weiterhin sind im Palast auch noch Teile der Einrichtungsgegenstände des vorherigen Eigentümers zu sehen.


Adresse:

Museum Palazzo Mocenigo

Studienzentrum der Geschichte für Stoffe und Kostüme

Santa Croce 1992,
30135 Venezia
Italy

Telefon: +39 041 721798

E-Mail: info@fmcvenezia.it

Internet: mocenigo.visitmuve.it/en


 

Weitere Informationen:

Museo del Settecento Veneziano Am Canal Grande liegt der gegen Ende des 16. Jahrhunderts im Renaissancestil erbaute Palast Casa Rezzonico (Ca' Rezzonico). Einer seiner Baumeister war kein geringerer als der Architekt Baldassar...

Museo Storico Navale Das Museo Storico Navale in Venedig liegt im Sestiere Castello. Es ist das wichtigste Marinemuseum in Italien. Untergebracht wurde das Museum in einem alten Kornspeicher aus dem 16. Jahrhundert, ...

Museo di Palazzo Grimani Das Museo di Palazzo Grimani in Venedig ist im ehemaligen Palast der Familie Grimani untergebracht. Es befindet sich im Sestiere Castello- genauer gesagt, am Campo Santa Maria Formosa. Lange Zeit...

Weitere Informationen:

Palazzo Venier dei Leoni Im Palazzo Venier dei Leoni ist die Peggy Guggenheim Collection beheimatet. Peggy Guggenheim war die Tochter eines exentrischen amerikanischen Industriellen. Ihre Pariser Sammlung war der Beginn ...

Gallerie dell'Accademia Das berühmte Museum - die Gallerie dell'Accademia in Venedig - liegt in unmittelbarer Nähe der Kirche San Vidal auf der anderen Seite des Canal Grande im Sestiere Dorsoduro. Es handelt sich hier u...

Torcello Museum Das Museo Provinciale di Torcello befindet sich auf der gleichnamigen Insel im Norden der Lagune von Venedig. Es beherbergt eine einzigartige Sammlung archäologischer Artefakte, die die große Ges...




Palazzo Venier dei Leoni

Venedig - Palazzo Venier dei Leoni

Nebeneingang in einer Seitengasse


Im Palazzo Venier dei Leoni ist die Peggy Guggenheim Collection beheimatet. Peggy Guggenheim war die Tochter eines exentrischen amerikanischen Industriellen. Ihre Pariser Sammlung war der Beginn für die Collection, die nun in Venedig beheimatet ist. Zwischen 1938 und 1948 erstand Madame Guggenheim in Paris, New York und London eine beachtliche Sammlung aus Zeichnungen, Gemälden und Skulpturen. 1949 erwarb sie den Palazzo....

Weitere Informationen zur Peggy Guggenheim Collection in Venedig finden Sie hier....!


 

Museo del Settecento Veneziano

Venedig - Palazzo Ca'Rezzonico

Museum Ca'Rezzonico


Am Canal Grande liegt der gegen Ende des 16. Jahrhunderts im Renaissancestil erbaute Palast Casa Rezzonico (Ca' Rezzonico). Einer seiner Baumeister war kein geringerer als Baldassare Longhena. Während des 18. Jahrhunderts gehörte das Haus eine Zeit lang einem gewissen Carlo Rezzonico, dem späteren Papst Clemens XIII. Der Palast sieht von außen sehr wuchtig aus und beherbergt heutzutage das Museo del Settecento Veneziano.....

Weitere Informationen zum Museo del Settecento Veneziano in Venedig finden Sie hier....!


 

Museo Storico Navale

Venedig - Museo Storico Navale

Ansicht des Museums mit der ehemaligen Kirche San Bisagio auf der rechten Seite



Das Museo Storico Navale in Venedig liegt im Sestiere Castello. Es ist das wichtigste Marinemuseum in Italien. Untergebracht wurde das Museum in einem alten Kornspeicher aus dem 16. Jahrhundert, der ehemals die Beschäftigten im Arsenal mit Getreide versorgte. Das Gebäude ist sehr groß und die Ausstellung über 4 Etagen plus Erdgeschoss in 42 Ausstellungsräumen verteilt. Hier im Hauptgebäude wird die Rekonstruktion der Geschichte der Marine....

Weitere Informationen zum Museo Storico Navale in Venedig finden Sie hier....!


 

Gallerie dell'Accademia

Venedig - Gallerie dell'Accademia

Ansicht vom Canal Grande


Das berühmte Museum - die Gallerie dell'Accademia in Venedig - liegt in unmittelbarer Nähe der Kirche San Vidal auf der anderen Seite des Canal Grande im Sestiere Dorsoduro. Es handelt sich hier um die weltweit größte Sammlung venezianischer Malerei von der Gotik bis zum Rokoko. Das Museum befindet sich am Südufer des Canal Grande. Hier verbindet der Ponte dell'Accademia die Stadtteile Dorsoduro mit....

Weitere Informationen zum Museum Gallerie dell'Accademia in Venedig finden Sie hier....!


 

Quellennachweis:


Die Fotodatei "Innenhof Museo di Palazzo Grimani - Autor: Livio Rossani" wurde unter den Bedingungen der Creative Commons "Attribution 2.0" „Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported“ Lizenz veröffentlicht.


 

Weitere wichtige Museen





Schöne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi Überblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz Bücher - Landkarten - Reiseführer Rialto Brücke Museen Palazzi Brücken Künstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -