Chiesa di San Giovanni di Malta

Venedig - Chiesa di San Giovanni di Malta

Portal




Überblick

Venedig - Chiesa di San Giovanni di Malta

Corte San Giovanni di Malta



Die Chiesa di San Giovanni di Malta - auch unter dem Namen San Giovanni al Tempio bekannt - ist eine katholische Kirche in der Stadt Venedig. Die Kirche befindet sich im Sestiere Castello am Corte San Giovanni di Malta, direkt neben der Scuola di San Giorgio degli Schiavoni. Auch die Chiesa Sant'Antonin befindet sich in der Nähe. Der Corte San Giovanni di Malta ist eine Sackgasse, die lediglich zum Kircheneingang führt und zum Portal des Souveränen Ordens der Malteserritter hier in Venedig. Außer der Kirche befindet sich hier ein ehemaliges Kloster und ein ehemaliges Krankenhaus.


 


Chiesa di San Giovanni di Malta

Venedig - Chiesa di San Giovanni di Malta

Großpriorat der Lombardei und Venedig


Die Kirche St. Johannes von Malta wechselte im Verlauf ihrer Geschichte mehrfach den Namen. Eine erste Erwähnung datiert auf das 11. Jahrhundert. In dieser Zeit wurde die Kirche unter dem Namen San Giovanni Battista errichtet. Später wurde die Kirche von den Venezianern San Giovanni dei Furlani genannt, weil die Straße, an der die Kirche grenzt, diesen Namen führte. Das Krankenhhaus erhielt den Namen St. Katharina (von Alexandria). In diesem Gebiet wohnten vor allem Menschen aus dem Friaul (Norditalien). Für etwa zwei Jahrhunderte war die Kirche Eigentum der Templer und nahm daher den Namen San Giovanni al Tempio an.


 

Venedig - Chiesa di San Giovanni di Malta

Portal des Souveränen Ordens in Venedig


Im Jahr 1312 wurde dieser Orden vom Papst aufgehoben (Konzil von Vienne). Die Kirche wurde nun den Rittern von Malta anvertraut und wiederum umbenannt in Chiesa di San Giovanni di Malta. Das Gebäude wurde im 14. Jahrhundert erweitert und im 16. Jahrhundert umgebaut. Ab 1565 nutzte die Bruderschaft der Dalmatiner diese Kirche. Im Jahre 1806 wurde die Chiesa di San Giovanni di Malta nebst Kloster geschlossen. Während dieser Zeit beherbergte die Kirche eine Druckerei und einen Konzertsaal. Danach - etwa 1841 - wurde die Kirche wiederum Eigentum der Ritter des Souveränen Ordens von Malta.


 

Venedig - Chiesa di San Giovanni di Malta

Emblem am Kirchenportal


Heute ist die Chiesa San Giovanni di Malta renoviert und restauriert (kürzlich wurde sogar die Fassade erneuert - 2016) und die Gebäude des ehemaligen Klosters gehören jetzt zum Sitz des Großpriorats der Lombardei und Venedig (Gran priorato di Lombardia e Venezia del Sovrano Militare Ordine di Malta). Wie zuvor erwähnt, gehört auch ein ehemaliges Kloster zu diesem Besitz, in dessen Kapitelsaal mittelalterliche Fresken das Leben der heiligen Katharina von Alexandria illustrieren. Das Kirchengebäude besitzt nur ein Kirchenschiff. Im Kircheninneren befinden sich Kunstwerke von Giovanni Bellini und Bartolomeo Bergamasco. Bartolomeo di Francesco, besser bekannt als Bartolomeo Bergamasco (... - 1528) war ein italienischer Bildhauer, der u.a. auch den Hauptaltar der Chiesa di San Rocco in Venedig geschaffen hat.


 

Venedig - Chiesa di San Giovanni di Malta

Portal für Boote - Gelände des Malteserordens am Rio di San Lorenzo


Das Gemälde von Giovanni Bellini - die „Taufe Christi“ - ist auf der rechten Seite der Apsis in der Nähe des Hauptaltars zu sehen. Der Hauptaltar ist nicht mehr der originale Altar- er wurde gegen den Altar der Kirche San Geminiano ausgetauscht. Diese Kirche am Markusplatz wurde unter Napoleon zerstört, um die Neuen- und die Alten Prokuratien mit dem sogenannten napoleonischen Flügel, in dem heute das Museum Correr untergebracht ist, zu verbinden. Der gesamte Komplex mit Kirche, Klostergebäuden, Garten und einem Palazzo gehört bis heute dem Souveränen Orden von Malta. Im Inneren der Kirche befinden sich einige Grabmäler von Rittern des Ordens. [1]

Weitere Informationen zur Geschichte des Johanniterordens finden Sie hier....!


 

Scuola di San Giorgio degli Schiavoni

Venedig - Scuola di San Giorgio degli Schiavoni

Impressionen


Die Scuola di San Giorgio degli Schiavoni befindet sich im Sestiere Castello an der Kreuzung der Fondamenta Furlani, der Calle Furlani und der Ponte de la Comedia in Venedig. Wegen der dichten Bebauung in diesem Gebiet ist die Scuola nicht auf den ersten Blick erkennbar. Rechts von der Scuola zweigt die kleine Gasse zum Corte San Giovanni di Malta ab, die zur Kirche San Giovanni di Malta führt und zum Haupteingang der Niederlassung des Souveränen Ordens der Malteserritter, die hier in Venedig....

Weitere Informationen zur Scuola di San Giorgio degli Schiavoni in Venedig finden Sie hier....!


 

Weitere Kirchen in Venedig:



Quellenangabe:


1.: Die Informationen zur Chiesa di San Giovanni di Malta im Sestiere Castello in Venedig stammen aus der Wikipedia, zuletzt abgerufen am 30.05.2017!


 

Fotos Chiesa di San Giovanni di Malta



Schöne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi Überblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz Bücher - Landkarten - Reiseführer Rialto Brücke Museen Palazzi Brücken Künstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -