Sie sind hier: Airport Marco Polo
Zurück zu: Überblick
Allgemein: Reisetipps Fluggastrechte Finanzrechner Anreise mit dem Auto Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz Haftungsausschluss

Suchen nach:

Airport Marco Polo

Abbildung: Venedig - Airport Marco Polo - Flughafen




Übersicht



Venedig verfügt über drei Flughäfen, den Flughafen Venedig Marco Polo (auch bekannt als Venedig-Tessera) und den von einigen Billigfluggesellschaften angeflogenen Flughafen Treviso sowie über einen kleinen Landeplatz für Privatflugzeuge auf dem Lido- dem Airport Nicelli. Der Airport Marco Polo fertigte 2006 fast 8 Millionen Passagiere ab, in den ersten 9 Monaten des Jahres 2008 waren es bereits fast 7 Millionen und ist damit schon an seine Grenzen gestoßen. Der Flughafen von Venedig (ital. Aeroporto di Venezia Tessera oder Venezia Marco Polo) ist der größere Flughafen der italienischen Stadt Venedig.

Abbildung: Venedig - Airport Marco Polo - Flughafen


Größere Kartenansicht



Der von Low-Cost-Gesellschaften angeflogene Flughafen von Treviso wird manchmal auch als Flughafen Venedig-Treviso bezeichnet. Zu Venedig gehört noch der Flugplatz Venezia-Lido, auf dem auch ein Aeroclub beheimatet ist. Der internationale Flughafen Marco Polo liegt 12 km von Venedig entfernt. Er ist von der Stadt günstig per Boot zu erreichen.


Abbildung: Venedig - Airport Marco Polo - Flughafen

Verkehrsanbindung


Die An- und Abreise zum Flughafen ist per Bus, Taxi oder Wassertaxi möglich. Busverbindungen zwischen dem Piazzale Roma in Venedig und dem Flughafen Marco Polo erfolgen über die Buslinie ACTV Nr. 5 (orangefarbiger Bus, Stadtlinie), oder ATVO (blauer Bus, privat). Taxen (...teuer!) stehen am Flughafen zur Verfügung, besonders zu erwähnen sind die Verbindungen per Wassertaxi (sehr teuer...) vom Flughafen bis Fondamento nuovo, Markusplatz oder Ferrovia di Santa Lucia (Bahnhof).


Abbildung: Venedig - Airport Marco Polo - Ankunftebene

Information:


Adresse:

Aeroporto di Venezia Marco Polo
- Save S.p.a.,

Viale G. Galilei 30/1,

I-30030 Tessera-Venezia (Ve)

Telefon: (041) 260 61 11

Fax: (041) 260 62 60

E-Mail: pubrel@veniceairport.it

Internet: www.veniceairport.it



Abbildung: Venedig - Airport Marco Polo - Flugfeld




Piazzale Roma


Am Ende der Ponte della Libertà - von Mestre nach Venedig - liegt der größtenteils als Busbahnhof genutzte Piazzale Roma. Es ist ein großer Platz im Sestiere Santa Croce, der den Linienbussen des ACTV (Azienda Consorziale Transporti Venezia) als Bahnhof dient. Auch die Busse der Konkurrenz - Transportunternehmen ATVO - bedienen hier ihre Fahrgäste. Weiterhin ist hier auch eine Haltestelle für Taxis zu finden. Die Fahrzeuge verbinden Venedig mit den Vororten und dem Flughafen Marco Polo....

Weitere Informationen zur Piazzale Roma in Venedig finden Sie hier....!


Abbildung: Venedig - Piazzale Roma - Busstationen

Insel Tronchetto - Parken


Interessant für Kurzreisende (evtl. auch Langzeitparker), die mit dem PKW unterwegs sind, dürften die Parkhäuser im Randbereich des Hafens, der Piazzale Roma und auf der Insel Tronchetto sein. War die Insel Tronchetto früher nur eine brachliegende, ebene Fläche, die auf diesem geräumten Platz Autofahrern die Möglichkeit bot, hier ihren Wagen abzustellen, so ist die Insel heute vorzüglich an die Verkehrsströme von Venedig angebunden. Auf der Insel befinden....

Weitere Informationen zur Insel Tronchetto in der Lagune von Venedig finden Sie hier....!


Abbildung: Venedig - Insel Tronchetto - Busparkplatz Insel Tronchetto

People Mover


Eine der neuesten Attraktionen der Stadt Venedig seit April 2010 ist der sogenannte People Mover. Der People Mover ist eine seilgezogene Kabinenbahn, die die Insel Tronchetto mit dem Piazzale Roma verbindet. Erbauer ist die Firma Doppelmayr Italia Srl., ein Tochterunternehmen des österreichischen Herstellers DCC Doppelmayr Cable Car GmbH & Co KG. Sie wurde 2006 von der örtlichen Straßen und Parkraumverwaltung Azienda Servizi Mobilità S.p.A. (ASM) beauftragt....

Weitere Informationen zum People Mover in Venedig finden Sie hier....!


Abbildung: Venedig - People Mover - Kabine

Bahnhof Santa Lucia


Der Bahnhof Santa Lucia wurde um etwa 1861 an der Stelle der ehemaligen Chiesa Santa Lucia errichtet, was seinerzeit erhebliche Diskussionen unter den Venezianern auslöste und für politischen Zündstoff sorgte. Der Bahnhof ist über die Brücke Ponte della Libertà (...etwa 5,5 km lang) mit dem Festland verbunden und liegt direkt am Canal Grande. Auch die Zugfahrt nach Venedig von Österreich oder Süddeutschland ist eine Möglichkeit, die Lagunenstadt bequem zu erreichen....

Weitere Informationen zum Bahnhof Santa Lucia in Venedig finden Sie hier.....!



Abbildung: Venedig - Ferrovia - Bahnhof Santa Lucia

Seehafen Venedig


Das Hafengebiet von Venedig ist groß und teilweise unübersichtlich. Der Hafenbereich in Venedig gehört zum Sestiere Santa Croce. Das gesamte Gebiet wird seit Ende der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts ständig erweitert und erneuert. Für den Touristen von Interesse sind insbesondere die Anlegestellen der Fährschiffe und der Kreuzfahrtschiffe - die Statione Marittima. Hier befinden sich mittlerweile drei Anlegstellen für Kreuzfahrtschiffe. Auch die Fähren der greichischen Reederei Minoan Lines legen hier an. Die Fähren von und nach Slowenien und Kroatien legen am Kai von San Basilio......

Weitere Informationen zum Seehafen von Venedig finden Sie hier....!


Abbildung: Venedig - Seehafen - Kreuzfahrtschiff am Fährterminal

Fotos Aiport Maro Polo Venedig



Schöne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi Überblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz Bücher - Landkarten - Reiseführer Rialto Brücke Museen Palazzi Brücken Künstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -