Kirche Santa Fosca

Venedig - Insel Torcello Insel Torcello - Kirche Santa Fosca






Chiesa Santa Fosca



Zwei Kirchen gibt es auf der Insel Torcello: die Basilika Santa Maria Assunta und die Kirche Santa Fosca. Die Kirche Santa Fosca verdankt ihre Entstehung einem Märtyrergrab. Die Reliquien der Märtyrerin Santa Fosca wurden nach der Überlieferung vor dem Jahr 1011 von der Oase Sabrata in Libyen nach Torcello gebracht. Die Kirche ist ein im 11. Jahrhundert errichteter Zentralbau mit einem in ein Achteck eingeschriebenen griechischen Kreuz. Sie enthält damit ein typisches Gestaltungsmerkmal der byzantinischen Bauweise des 11. Jahrhunderts. Ein Arkadengang mit gestelzten Bögen, Säulen und behauenen Kapitellen umgibt die Kirche an fünf der acht Außenwände.


Venedig - Insel Torcello Arkadengang




Fünfeckige Apsis


An den anderen Außenseiten der Kirche befindet sich die fünfeckige Apsis, die von halbrunden Nebenapsiden flankiert wird. Santa Fosca ist durch einen Säulengang aus dem 16. Jahrhundert mit der Basilika Santa Maria Assunta verbunden. Ursprünglich war geplant, die Kirche mit einer gemauerten Kuppel zu überwölben, aber nach dem Einsturz von Gewölben ähnlicher Bauten entschied man sich für eine Holzkuppel mit Dachziegeln. 1811 beschloss die französische Regierung die Zerstörung von Santa Fosca, aber der Beschluss wurde nicht ausgeführt.



Venedig - Insel Torcello Kirche Santa Fosca - Altarraum mit Apsis

Innenraum


Ein guter Besichtigungszeitpunkt ist der frühe Nachmittag, wenn die Sonnenstrahlen durch die Fenster der Apsis hereinbrechen und die Kirche in ein geheimnisvolles Licht getaucht wird. Überhaupt ist es dann auch auf Torcello etwas ruhiger, weil sich die Besucher in die umliegenden Restaurants zurückgezogen haben oder weiter nach Burano gefahren sind. Die Kirche beeindruckt durch ihre Schlichtheit.

Das Video zeigt die Insel Torcello in der Lagune von Venedig - Italien!



Venedig - Insel Torcello Kirche Santa Fosca - Innenraum






Museo Provinciale di Torcello


Das Museo Provinciale di Torcello befindet sich auf der gleichnamigen Insel im Norden der Lagune von Venedig. Es beherbergt eine einzigartige Sammlung archäologischer Artefakte, die die große Geschichte der Insel und der Lagune, aber auch die Ursprünge der Stadt Venedig dokumentieren. Das Museum wurde am Ende des 19. Jahrhunderts auf der venezianischen Insel Torcello gegründet. Es verfügt über zwei Abteilungen: eine archäologische und eine Abteilung der Zeit des Mittelalters bis zur Neuzeit. Das Museum befindet sich in einem historischen und künstlerischen....

Weitere Informationen zum Museo Provinciale di Torcello auf der gleichnamigen Insel finden Sie hier....!



Venedig - Insel Torcello Museo Provinciale di Torcello

Quellennachweis:


Die Geschichte der Kirche Santa Fosca basiert auf dem Artikel Torcello (Stand vom 28.05.2007) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Bilder der Kirche Santa Fosca




- Anzeige -









(C) Paul Sippel 2018 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken