Chiesa di San Maurizio

Venedig - Chiesa di San Maurizio

...der Campanile im Hintergrund gehört zur Chiesa Santo Stefano....




Überblick

Venedig - Chiesa di San Maurizio

Campo San Maurizio - auf der linken Seite der Palazzo Bellavite


Die Chiesa di San Maurizio befindet sich im Sestiere San Marco in Venedig. Der Namenspatron der Kirche ist der heilge Mauritius, dem die Kirche einst geweiht war. Mauritius war einer Legende nach der Anführer der Thebaischen Legion und wird in der römisch-katholischen Kirche seit dem 4. Jahrhundert als Heiliger verehrt. Er gilt zudem als Schutzheiliger der Messer- und Waffenschmiede und der Pferde. Der Gedenktag des heiligen Mauritius im Kirchenjahr ist der 22. September. Die ehemalige katholische Pfarrkirche gehörte zur Diözese Venedig und wurde vor einigen Jahren profaniert. Die Kirche wurde im neoklassischen Baustil errichtet und im 19. Jahrhundert fertiggestellt.

 

Größere Kartenansicht


Geschichte

Venedig - Chiesa di San Maurizio

Interior


Hier an dieser Stelle muss sich schon ein wesentlich älterer Vorgängerbau der Kirche befunden haben. Möglicherweise ist dies bereits der vierte Kirchenbau an dieser Stelle. Es wird berichtet, dass auf den alten Fundamenten der Neubau der Kirche gegen Ende des 16. Jahrhunderts durchgeführt wurde. Interessant ist auch, dass der Campanile der alten Kirche dem Bau eines Palazzos (Palazzo Bellavite) weichen musste- und das schon im frühen 16. Jahrhundert. Aus welchen Gründen die Neuerrichtung durchgeführt wurde, ist nicht bekannt. Der darauffolgende Neu- bzw. Umbau von Giannantonio Selva wurde im Jahre 1806 fertiggestellt, allerdings noch ohne die heute sichtbare Fassade.


 

Venedig - Chiesa di San Maurizio

Interior


Die später errichtete Fassade der Kirche aus Kalkstein ist hell und freundlich. Sie wurde im neoklassischen Stil errichtet und enthält im Giebelfries ein schönes Relief, dem sich zwei weitere darunter in rechteckiger Form anschließen. Die Kirche San Maurizio wurde in der Form eines griechischen Kreuzes erbaut mit zentraler Kuppel, die Einrichtungsgegenstände, der Stuck und die Gemälde stammen aus dem 18. Jahrhundert. Der auf dem Bildtitel dieser Seite zu sehende Campanile aus dem späten 16. Jahrhundert stammt von der Nachbarkirche- Chiesa Santo Stefano am Campo San Stefano.


 

Campo San Maurizio

Venedig - Chiesa di San Maurizio

Campo San Maurizio


Vom Campo San Stefano führt die Calle di Spezier über die Calle di Piovan zum Campo San Maurizio. Der Name des Platzes stammt von der Kirche, die sich hier befindet und in dem heute das Museo della Musica untergebracht ist. Weiterhin sind einige alte Paläste hier angesiedelt: der Palazzo Bellavite, der Palazzo Molin und der Palazzo Zaguri. Der Palazzo Bellavite wurde im frühen 16. Jahrhundert errichtet. An dieser Stelle befand sich der alte Glockenturm der Kirche San Maurizio, der für den Bau des Palazzos weichen musste. Die Fresken im Inneren stammen aus dem 18. Jahrhundert und werden Pietro Antonio Novelli zugeschrieben. Für einige Jahre wohnten die Dichter und Poeten Giorgio Baffo und Alessandro Manzoni in diesem Haus.


 

Museo della Musica

Venedig - Chiesa di San Maurizio

Interior


Nach der Profanierung der Kirche San Maurizio dachte man einige Zeit über neue Aufgaben des Gebäudes nach. Der Grundriss des Gebäudes eignete sich sehr gut für die Einrichtung eines Museums. Das Museo della Musica beinhaltet eine Ausstellung von populären Musikinstrumenten u.a. aus der Zeit des Barock. Gezeigt werden z.B. Saiten-, Blas-und Zupfinstrumente aus dieser Zeit und damit verbunden auch eine Erinnerung an eine populäre Handwerkskunst in Italien, die seit dem 15. Jahrhundert viele großartige Instrumente hervorgebracht und damit die italienische Kultur bereichert hat. Venedig ist die Heimat vieler bedeutender Komponisten, die dazu beigetragen haben, diese Kunst in alle Winkel der Erde zu tragen. Natürlich haben auch die Werke von Antonio Vivaldi und Tomaso Albinoni erheblichen Anteil daran.


 

Musikinstrumente

Venedig - Chiesa di San Maurizio

Dauerausstellung von Originalinstrumenten


Ein Besuch der interessanten Dauerausstellung von Originalinstrumenten aus dem Barock bietet die Gelegenheit, auch das Innere der ehemaligen Kirche kennzulernen. Der Eintritt ist frei und Sie haben die Möglichkeit, sich über die Konzerte der Interpreti Veneziani zu informieren, die Werke von Vivaldi, Mozart, Albinoni, Corelli und Pergolesi zur Aufführung bringen. Diese konzertieren in der Kirche San Vidal, die nur etwa 2 Minuten zu Fuß vom Campo San Maurizio am Campo San Vidal (direkt an der Accademia-Brücke) zu finden ist. Karten können hier gekauft werden.


Adresse:

Chiesa San Maurizio Venedig

San Marco 2601,
Campo San Maurizio

Venezia - Italien

Telefon: 041 2411 840

Öffnungszeiten: von 09.30 - 19.00 Uhr;


 

Weitere Kirchen in Venedig:



Quellenangabe:


Die Informationen zur Geschichte der Chiesa San Maurizio basieren auf dem Artikel "Chiesa di San Maurizio (Venezia)" (Stand vom 23.10.2010) und stammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


 

Fotos Chiesa di San Maurizio



Schöne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi Überblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz Bücher - Landkarten - Reiseführer Rialto Brücke Museen Palazzi Brücken Künstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -