San Nicol˛ dei Mendicoli

Venedig - Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli

Blick von der Fondamenta de le Terese




Überblick

Venedig - Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli

Blick auf das Hauptportal



Im schönen Stadtteil Dorsoduro in Venedig befinden sich einige schöne Paläste und ganz besonders einige erwähnenswerte Kirchen. Der im Süden von Venedig angesiedelte Stadtteil hat etwa 10.000 Einwohner. Die Einwohnerzahl geht seit Jahren kontinuierlich zurück. In Dorsoduro befinden sich die Pfarreien (parochia, paroecia) der Kirchen Santa Maria dei Gesuati, San Trovaso, Santa Maria dei Carmini, Sant´Angelo Raffaele, San Nicolò dei Mendicoli, San Nicolò dei Tolentini und San Pantalon. Zum Sestiere Dorsoduro gehören auch die Inseln San Giorgio Maggiore und Giudecca mit der Sacca Fisola sowie der Sacca San Biagio.

 

Gr÷▀ere Kartenansicht


Geschichte

Venedig - Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli

Portal mit Campanile


Die Kirche San Nicolò dei Mendicoli liegt am Campo San Nicolò. Dem Campo gegenüber und durch den Rio delle Terese getrennt befindet sich die Fondamenta delle Terese- die Hauptverbindungsstraße in diesem kleinen Bezirk. Es ist ein malerisch anmutendes Viertel, das in früheren Zeiten einmal als sehr arm galt. Die Kirche und ihre Vorgängerbauten gehören mit zu den ältesten Kirchen der Stadt Venedig. Der erste Kirchenbau an diesem Platz stammt bereits aus den 7. Jahrhundert. In der Umgebung der Kirche ist ein Oratorium angesiedelt, weiterhin eine Abteilung für Architektur der Universität Venedig Ca'Foscari in einem alten Industriegebäude. Direkt gegenüber der Kirche befindet sich ein ehemaliges Kloster mit Kirche. Es handelt sich hier um den Ex-Konvent Santa Teresa.


 

Ausstattung

Venedig - Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli

Bildquelle: Wikipedia - Autor: Godromil - Lizenz s.u.


Die Chiesa San Nicolò dei Mendicoli ist eine der ältesten in Venedig. Auf den Fundamenten einer Kirche des siebten Jahrhunderts wurde die heutige Kirche im 12. Jahrhundert errichtet. Es handelt sich um eine romanische Basilika mit einem Hauptschiff und zwei Seitenschiffen. Diese Kirche wurde in den folgenden Jahrhunderten mehrfach umgebaut und restauriert. Im 15. Jahrhundert erhielt sie eine kleine, reich verzierte umbaute Terrasse auf der Nordseite und im 16. Jahrhundert wurde das Innere der Kirche durch vergoldete Statuen aus Holz geschmückt.


 

Paolo Veronese (1528 - 1588)

Venedig - Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli

Campo San Nicol˛


In der Kirche befinden sich die Reliquien des heiligen Niketas (Märtyrer). Die Kirchenwände im oberen Bereich sind mit einem Zyklus von Gemälden mit Szenen aus dem Leben von Jesus Christus ausgemalt. Es sind Arbeiten von Malern der Schule des Künstlers Veronese. Paolo Veronese wurde 1528 in Verona geboren und er verstarb am 19. April 1588 daselbst in Venedig. Veronese war ein wichtiger italienischer Maler der Renaissance. Sein richtiger Name lautete entweder Paolo Cagliari oder Paolo Caliari, später wurde er mit dem Namenszusatz Veronese bekannt (nach seinem Geburtsort Verona). Bemerkenswert ist auch eine Orgel aus dem 19. Jahrhundert, die von der Orgelbaufirma "Giacomo Bazzani und Söhne" errichtet wurde. Die Familie Bazzani führte im neunzehnten Jahrhundert die Tradition des Orgelbaus in der Region Veneto fort.


 

Campanile

Venedig - Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli

Campanile aus dem 12. Jahrhundert


Der dem Rio delle Terese zugewandte Campanile der Chiesa di San Nicolò dei Mendicoli stammt ebenfalls aus dem 12. Jahrhundert und wurde in Ziegelbauweise im venezianisch-byzantinischen Stil errichtet. Über die Namensgebung der Kirche wird nach wie vor gestritten: Zum einen soll es sich bei dem Namen um eine kleine Insel handeln, auf der der erste Kirchenbau errichtet wurde und zum anderen soll der Name Mendicoli von Bettlern oder Bettelmönchen abstammen, da dieser Bezirk in alten Zeiten als sehr arm galt und nur von Fischern und kleinen Hanwerkern bewohnt wurde. Die Kirche wurde durch den Rekordwasserstand von 194 cm am 4. November 1966 stark beschädigt. Dieses Hochwasser (Aqua Alta) setzte damals ganz Venedig unter Wasser.


 

...wenn die Gondeln Trauer tragen...

Venedig - Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli

...Campiello San Nicol˛ dei Mendicoli...


In den 1970er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde die Kirche San Nicolò dei Mendicoli umfassend restauriert. 1973 war die Kirche Schauplatz für einen bis in unsere Tage bedeutenden Film: "Wenn die Gondeln Trauer tragen (Originaltitel: Don’t Look Now)" des britischen Regisseurs Nicolas Roeg. Roeg, der am 15. August 1928 in London geboren wurde, ist ein international bekannter Filmregisseur und Kameramann. Er war u.a. als Kameramann an den Dreharbeiten zu dem Film "Lawrence von Arabien" beteiligt. Der Film "Wenn die Gondeln Trauer tragen" basiert auf einer Erzählung der englischen Schriftstellerin Daphne du Maurier und spielt in Venedig. Der Film hatte in den USA am 9. Dezember 1973 Premiere und in Deutschland wurde er am 29. August 1974 uraufgeführt. Heute gilt das Werk als Filmklassiker.


 

Fakultät für Architektur

Venedig - Universität Ca'Foscari

Fakultät für Architektur


In der Chiesa San Nicolò dei Mendicoli befinden sich Kunstwerke von A. Aliense, Alvise dal Friso, B. Caliari, L. Corona, F. Montemezzano und Jacopo Palma il Giovane (italienischer Maler, 1548 - 1628). Die Arbeiten dieses Künstlers sind in den venezianischen Kirchen sehr zahlreich vertreten. Gegenüber der Westseite der Kirche - an der Fondamenta dei Bari - befindet sich in einem alten und sehr gut restaurierten ehemaligen Fabrikgebäude die Hauptabteilung der Fakultät für Architektur der Universität Venedig. Weiterhin empfehlenswert in dieser Umgebung ist das unweit der Kirche befindliche 3 Sterne Hotel Tiziano, das familär geführt wird und ihnen einen angenehmen Aufenthalt bieten kann [1].


 

Hotel Tiziano

Venedig - Hotel Tiziano


Ganz in der Nähe dieser Sehenswürdigkeitenas liegt das 3 Sterne Hotel Tiziano. Es zeichnet sich durch die ruhige Lage im Sestiere Dorsoduro aus, einem Stadtviertel mit alten Palästen und wunderschönen Kirchen, wie z.B. die Chiesa San Niccolò dei Mendicoli und die Chiesa dell'Angelo Raffaele. Der Aufenthalt in diesem Hotel erlaubt Ihnen, die romantische Atmosphäre in diesem Viertel zu spüren und auf den Spuren der vergangenen Jahrhunderte zu wandeln, als die Besitzungen Venedigs noch bis zum Schwarzen Meer und bis nach Palästina reichten. Es liegt weit ab vom Touristentrubel und gleichzeitig so zentral, dass sie die Umgebung erkunden und das kulturelle Geschehen um sie herum wahrnehmen können.

Das Hotel ist in einem historischen Gebäude des 15. Jahrhunderts untergebracht und wurde im Jahre 2004 restauriert. Der Besitzer wird Ihnen bei der Planung ihres Aufenthalts behilflich sein und ggf. Buchungen und Reservierungen für sie vornehmen.

Adresse:

Hotel Tiziano

Dorsoduro 1873
Sestiere di Dorsoduro,
30123 Venedig, Italien

Website: www.hoteltizianovenezia.it/


 

Weitere Kirchen in Venedig:



Quellenangabe:


1.: Die Informationen zur Geschichte der Chiesa San Nicolò dei Mendicoli basieren auf dem Artikel "Chiesa di San Nicolò dei Mendicoli" (Stand vom 08.03.2008) und stammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Das Foto "Kircheninneres San Nicolò dei Mendicoli - Autor: Godromil" unterliegt den Bestimmungen der Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0 Unported, deren Bedingungen hiermit weitergegeben werden.


 

Fotos der Chiesa San Nicol˛ dei Mendicoli



Sch÷ne Kirchen Flughafen Marco Polo Sehenswertes Tiziano Vecellio Antonio Vivaldi ▄berblick Entdeckungsreise durch die Lagunenstadt Piazzale Roma Inseln der Lagune Giacomo Casanova Marco Polo Venedig Wolfgang Amadeus Mozart Markusplatz BŘcher - Landkarten - ReisefŘhrer Rialto BrŘcke Museen Palazzi BrŘcken KŘnstler Kirchen Insel Sant'Erasmo Insel San Pietro di Castello




- Anzeige -